Politische Justiz – die Krankheit unserer Zeit!

Posted on

Wir möchten euch heute eine recht neue Netzseite vorstellen. Diese Initiative beschäftigt sich, wie wir auch mit dem Schicksal derer, die von der Bundesrepublik Deutschland und der Republik Österreich aus rein politischen Gründen inhaftierten Aktivisten und Aktivistinnen und fordert die sofortige Freilassung dieser.

Sie alle sitzen und saßen für nichts anderes ein, als das gesprochene oder geschriebene Wort.
Diese Namen sind nur die bekanntesten, die mit den härtesten Strafen.
Nirgends ein Indiz der Gewalt, nicht einmal ein Aufruf zu eben dieser.

Fragen Sie all diese Opfer der heutigen Gesinnungsjustiz:
Jeder von ihnen hat bis zum letzten Tag eingesessen oder verbüßt noch immer eine meist langjährige Haftstrafe.
Kein Weihnachtsurlaub bei der Familie, kein Gnadenerlaß, keine Zwei-Drittel-Regelung (vorzeitige Entlassung),
keine Hafterleichterung für gute Führung, kein Heimbesuch bei der krebskranken Frau …

Sie alle sahen und sehen Schwer- oder Schwerstverbrecher früher in die Freiheit gehen oder mussten deren Privilegien miterleben.
Ja, sie alle haben gegen Strafgesetze verstoßen; gegen das Sonderrecht der §§86, 86a, 130StGB, die dieses System nur für eine bestimmte Meinung geschaffen hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.