Horst Mahler ist frei!

Posted on

Heute war der offizielle Entlassungstermin für Horst Mahler. Natürlich machten sich einige Kameraden auf nach Brandenburg an der Havel um ihn vor der JVA in Empfang zu nehmen. Dies wusste die Justiz des Landes Mecklenburg Vorpommern jedoch zu verhindern indem Horst kurzerhand schon gestern Vormittag, nach über einem Jahrzehnt Kerkerhaft aus der JVA Brandenburg entlassen wurde.

Über 10 Jahre seines Lebens musste Horst hinter Gittern verbringen, einzig für das Sagen und Schreiben von Worten …

Während der Haft hat Horst, aufgrund unbehandelter Krankheit beide Unterschenkel verloren. Nicht wenige hatten schon Angst das Horst die schwere Krankheit nicht überleben würde. Trotz all der gesundheitlichen Probleme wurde Horst bis zum letzten Tag hinter Gittern gehalten.

Wir wünschen Horst das Beste, viel Gesundheit und weitere Standhaftigkeit für sein weiteres Leben in “Freiheit” und dem Rechtsstreit gegen die absurden Führungsaufsichtsauflagen.

Zu allem Überfluss wurde heute Mittag auch noch bekannt, das die Staatsanwaltschaft Cottbus nach eigenen Angaben inzwischen weitere Anklagen wegen sogenannter “Volksverhetzung” gegen Horst erhoben hat. In diesem Zusammenhang sei auch ein neuer Haftbefehl beantragt worden, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft.

Wir können nur immer wieder, jeden Aktivisten auffordern für die Abschaffung des §130 StGB einzutreten. Dieser Gummi-und Knebelparagraf, der einzig und alleine ein Paragraf gegen die deutsche Rechte darstellt, muss fallen!

2 thoughts on “Horst Mahler ist frei!

  1. Die Anklagen der wegen sog. “Volksverhetzung” gegen Horst Mahler sind nicht neu, im Gegenteil! Hierbei spielt es keine Rolle ob sie aus Cottbus oder Potsdam kommen.
    In dem Artikel: wir-sind-horst.de/08-oktober-2020-eine-anhoerung-und-zwei-erklaerungen/ erhält der interessierte Leser Hinweise dazu, wie lange schon Verfahren offen sind bzw. einfach nicht bearbeitet werden.
    Ob ein beantragter Haftbefehl in der jetzt verfahrenen Situation, in der sich die Judikative befindet, zum Erfolg führt bleibt abzuwarten. Besorgniserregend sollte für uns eher die Situation unseres Volkes sein, als solche Nebelkerzen der Feindpropaganda 😉

  2. Der Horst soll mal weniger Monologe mit Judenorganisationen und der Justiz führen, und mehr inspirierend sein.
    Siehe hier: heurein.wordpress.com/2020/09/27/wir-sind-horst-mahler/#comment-777

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.