Alfred Schaefer erneut zu einer Haftstrafe verurteilt

Posted on

Wir müssen leider berichten, dass der bekannte Revisionist Alfred Schaefer zu weiteren anderthalb Jahren Haft verurteilt wurde. Wieder einmal trifft es einen sog. Meinungsverbrecher. Einen Aktivisten der vollkommen gewaltfrei seine politischen Überzeugungen äußerte.

Wir Zitieren hier die Süddeutsche Zeitung:

Der Deutsch-Kanadier Alfred S. ist ein Leugner der Schoah. Ein “Verblendeter” ist er nicht und auch mehr als nur ein “Unbelehrbarer”, findet Oberstaatsanwalt Andreas Franck. Denn das wäre im Fall des Tutzingers verharmlosend. Die angeklagten Handlungen seien der “worst case”, der schlimmste Fall, den die Paragrafen des Strafrechts zu Volksverhetzung und zum Verwenden von Kennzeichen nationalsozialistischer Organisationen abdecken – S. habe in einem voll besetzten Gerichtssaal und vor Kameras genau das wiederholt, weswegen er damals angeklagt gewesen sei. “Und er bleibt bis heute dabei.”

Alfred ist nicht vergessen. Schreibt ihm Briefe und Postkarten

Alfred Schaefer
* 30. Januar 1955 in Kanada
JVA Landsberg am Lech
Hindenburgring 12
86899 Landsberg

One thought on “Alfred Schaefer erneut zu einer Haftstrafe verurteilt

  1. Lieber Herr Schäfer,
    In Gedanken bin ich bei Ihnen und wünsche ihnen viel Kraft für das weitere unrechtmäßige festhalten Ihrer Person. Sie sollen wissen, dass es sehr viele Menschen gibt die an Sie denken und für Sie kämpfen. Ich hoffe es geht Ihnen den Umständen entsprechend gut und das Sie endlich Gerechtigkeit erfahren.
    Mit anerkennenden Gruß
    Dana Schmidt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.